Bild
Logo Logo Logo

Homepage

Im Zuge der immer weiter fortschreitenden Digitalisierung und der deshalb enormen Reichweite des Internets ist die Homepage für den Unternehmer die mit Abstand wichtigste Plattform zur Präsentation der Unternehmung nach Außen.

So ziemlich jeder "googelt" heute (als Synonym für die Benutzung der Suchmaschine des Marktführers Google) nach Waren oder Dienstleistungen im Internet. Selbst Kontaktdaten wie z.B. Telefonnummern speichern Sie heute kaum noch lokal: Sie wünschen einen Friseurbesuch? Dann "googeln" Sie schnell nach der Telefonnummer Ihres Friseurs. Richtig?

Ihre Homepage ist Ihre Visitenkarte im Intenet und 24 Stunden am Tag 7 Tage die Woche für den Interessenten verfügbar. Deshalb ist die Sichtbarkeit, die Aktualität, das Design und die Inhalte Ihrer Firmenwebsite essentiell wichtig für den Erfolg.

Es gibt bei Internetseiten viele Möglickeiten und Variablen: Zu versuchen die Homepage selber zu erstellen oder einen Dienstleister zu beauftragen, es gibt viele Anbieter, kleine und große, Agenturen, Designer und Informatiker, Spezialisten und Hobbyisten mit für den Laien schwer zu erfassenden Dienstleistungen, "kostenlose" Pakete, "einfache" Content-Management-Systeme (CMS), "Suchmaschinenoptimierte" Designs, inklusive Pflege oder zum selber pflegen uvm.

Deshalb lassen Sie uns doch der Einfachheit halber für einen Vergleich ein in vielerlei Hinsicht für die Homepage passende Entsprechung aus dem Altag finden. Eine solche Analogie wäre z.B. ein Möbelstück wie ein Schrank. Wie bei Schränken gibt es auch bei Webseiten die billigen, simplen Lösungen und es gibt die handwerkliche Maßanfertigung. Schränke wie Homepages, egal ob günstig oder preiswert, sehen alle mehr oder weniger wie Schränke aus, haben eine grundsätzlich ähnliche Funktionalität und erfüllen mehr oder weniger gut Ihren Zweck. Die qualitativen Unterschiede, wieviel Liebe, Gedanken, Vorarbeit, Kompetenz und Individualität in das fertige Produkt eingebracht wurden zeigt sich oft erst mittel- bis langfristig, und dann heißt es: "Das ist halt Qualität!" - das ist eine 3 steps Homepage.

Jede Lösung hat Ihren Markt. Da unser Kundenpotential aber hauptsächlich aus kleinen und mittleren Unternehmen besteht die einen professionellen Auftritt im Internet wünschen haben wir uns ganz bewußt für die individuelle Maßanfertigung entschieden. Unsere Kunden können oder wollen keine eigenen Programmierer beschäftigen, haben keine Zeit oder mangelnde technische Fertigkeiten um den Aufwand zu betreiben in ein Standardprodukt, ein CMS wie z.B. Wordpress oder Joomla zu investieren. Diese Produkte entsprechen schlicht nicht den Anforderungen unserer Kunden - um z. B. private Urlaubsberichte öffentlich darzustellen sind solche Systeme hingegen ideal. Wir sind überzeugt, dass wir nur durch die individuelle und preiswerte Dienstleistung unseren Kunden den Service und die Qualität bieten können den unsere Kundschaft verdient und die Sie von einem professionellen Dienstleister erwartet.

Nachfolgend wollen wir im Detail auf die Besonderheiten einer von 3 steps ahead erstellten Website eingehen und die Unterschiede zum CMS Baukastensystem ohne Betreuung verdeutlichen. Klicken Sie dazu bitte einfach auf einen der nachfolgenden Punkte für ausführlichere Informationen.

Klick mich! Inhalt?! 

Die grundsätzlichen Unterschiede zum Standardprodukt fangen schon bei den Vorüberlegungen zum Inhalt der Webseite an. Für jeden einzelnen unserer Kunden, für jedes Unternehmen stellen wir den Kernnutzen für den potentiellen Seitenbesucher fest. Dafür, die Inhalte so kompakt und aussagekräftig wie nur möglich zusammen zu fassen, Unwichtiges weg zu lassen und Wichtiges zu betonnen ist ein erheblicher Aufwand vonnöten. Dem Besucher soll so ermöglicht werden schnell die Alleinstellungsmerkmale des jeweiligen Kunden und seiner Unternehmung zu erfassen und einen Kontakt herzustellen. Es geht also darum den Besucher anzuleiten und die Seite so aufzubauen, dass sich der Benutzer in der Kürze der Zeit auf den Inhalt fokusieren kann. Dazu trägt zu einem großen Teil, das Design der Website bei.

Klick mich! Design?! 

Gutes Produktdesign zeichnet sich durch einen minimalistischen Ansatz aus. Wenn ein Designer es schafft, dass der Benutzer das Produkt nutzen kann ohne über die Benutzbarkeit nachzudenken, die Benutzung also intuitiv funktioniert ist das Ziel der guten Benutzbarkeit (engl. Usability) erreicht. Diesen Designansatz entwickeln und folgen viele Designer und auch große Firmen wie Google, Apple und Microsoft. Schlagworte sind hier das Flat- und Fluentdesign. Auch wir orientieren uns bei der Umsetzung unserer Projekte an diesem Designmantra. Wir minimieren und optimeren Inhalte und fokussieren durch einen Rahmen den Benutzer zusätzlich auf diese Inhalte. Gute Bilder und interaktive Ergänzungen wie Hintergrundslider und -videos, Transparenzeffekte oder auch subtile Schatteneffekte sind hier und heute die angesagten Stilmittel. Die Navigation muss immer klar und deutlich erkennbar und immer im Vordergrund, für den Besucher erreichbar sein. Der Nutzer soll sich nicht verlieren, sondern immer Herr der Lage bleiben. Um dieses Design umsetzen zu können sind besondere Techniken notwendig.

Klick mich! Technik?! 

Wenn es um die aktuelle Homepagetechnik geht ist hier das Schlagwort das sog. responsive Webdesign. Viele Anbieter benutzen diese Schlagworte, doch was bedeutet das eigentlich? Grundsätzlich, ist diese Technick notwendig geworden, weil es für Homepages immer mehr verschiedene Ausgabegeräte wie z.B. Tablets und Smartphones gibt und eine Website natürlich überall möglichst gleich gut aussehen soll. Für diese Flexibilität war eine Abkehr vom aus dem Printbereich bekannten pixelbasierten Designansatz hin zu einem relativen Designansatz notwendig. Das bedeutet, dass sich Größen, wie z. B. die Größe einer Schrift relativ zum Ausgabegerät ändern können sollte - Die Schriftgröße soll also z. B. an einem PC im Verhältnis zu einem Smartphone kleiner dargestellt werden. Logisch. Bei der Umsetzung dieses Ansatzes gibt es heute qualitativ enorme Unterschiede. Um den Unterschied in der Ausführung bildlich darzustellen bemühe ich wieder unser Schrankbeispiel. Sie können einen Schrank von der Stange kaufen, ev. die Fächer etwas anpassen, oder sich einen Schrank genau passend für eine Nische bauen lassen. Genauso verhält es sich beim responsiven Webdesign. Die meisten Ausführungen der Technik sind einfache Formen, bei welchen sich die Inhalte ein bisschen verschieben und dann irgendwann recht plump ein mobiles Menü aufpoppt. Wir gehen hier einen anderen, nicht so simplen Weg. Bei unserem Ansatz arbeiten wir mehrere Zwischenschritte als sog. Breakpoints ins Design ein und kümmern uns hier sogar um eine individuelle Druckansicht der Homepage. So gewährleisten wir, dass die Proportionen der Seite möglichst auf vielen Endgeräten passend dargestellt werden können. Doch was nützt einem die schönste Homepage, wenn diese nicht gefunden wird?

Klick mich! Suchmaschinenoptimierung?! 

Hinter der Suchmaschinenoptimierung verbergen sich nicht, wie oft vermittelt, irgendwelche Tricks. Es gibt nicht den einen "Knopf" den es zu drücken gilt und die eigene Seite landet ganz vorne in den Suchergebnissen. Suchmaschinenoptimierung ist schlicht und ergreifend Arbeit. Und diese Arbeit hört nie auf - Der Dienstleister muss durch ständige Informationsaquise "heraushören" was z.B. der Marktführer bei den Suchmaschinen, Google, bzgl. der indexierten Websiten wünscht. Es sind viele kleine und große Stellschrauben an denen gedreht werden muss. Hierzu gehören z. B. auch das Erstellen und Pflegen eines Unternehmensprofils bei Google. Wobei wir schon beim Themenschwerpunkt "Service" wären.

Klick mich! Service?! 

Die Pflege und Wartung der Unternehmenshomepage ist essentiell wichtig für den Erfolg der Online Bemühungen Ihres Unternehmens. Der für Ihre Homepage notwendige Service umfasst nicht nur die Aktualisierung der Inhalte sondern auch technische und optische Optimierungen die mehr Fachkompetenz erfordern. Hosting, rechtliches, Verschlüsselung uvm. - ein Umfeld mit sich sehr schnell ändernden Rahmenbedingungen und Anforderungen. Dabei können Sie sich stets auf eines verlassen: #3stepskümmertsich Mehr zu unserem Dienstleistungsgedanken finden Sie unter: ServiceService.

Wir freuen uns auf Ihren KontaktKontakt!

Hintergrundbild